Darf man bald rechts überholen auf der schweizer Autobahn?

Der Bundesrat schlägt verschiedene neue Massnahmen für die flüssige Fahrt auf schweizer Strassen vor. Zum Beispiel auch, dass man zukünftig auf Autobahnen rechts vorbeifahren darf. Aber Achtung, «rechts vorbeifahren» bedeutet nicht «rechts überholen»! Da macht der Bundesrat zu Recht einen wichtigen Unterschied. Schnelles Ausschwenken und Wiedereinbiegen gilt weiterhin als «Rechtsüberholung». Legal wird lediglich das vorsichtige Rechtsvorbeifahren an Autos, die auf der Überholspur langsamer unterwegs sind. Zusätzlich wird das «Reissverschluss»-System rechtlich verankert. Dies betrifft den Verkehr, wenn verschiedene Spuren zusammengeführt werden – zum Beispiel bei Stau aufgrund einer Baustelle. Der Verkehrsfluss wird dadurch verbessert und die Strasse besser ausgelastet.

Es gibt noch weitere Anpassungen, die momentan beim Bundesrat diskutiert werden: So zum Beispiel auch das Tempo 100 statt 80 für Fahrzeuge mit Anhänger. Dazu gehören Wohnwagen-Gespanne oder Personenwagen mit Pferdeanhängern.

Wir sind gespannt, wie diese Diskussionen ausgehen... Wir halten euch auf dem Laufenden und lassen neue Gesetze immer umgehend in die Fahrlektionen einfliessen.

Liebe Grüsse,

Barbara und Hannes

Archive
Search By Tags
Follow Us

Fahrschule Rabensteiner Luzern

Auto- und Motorbootfahrschule

© 2020 Fahrschule Rabensteiner Luzern